Angebote / Film | Rückmeldungen | Team | Therapie | Coaching | Paarberatung | Methoden- Bin ich richtig? | Für Firmen | Kontakt

3.2. Schmerzen/Schlafstörung

"Gesundheit ist nicht alles - aber ohne Gesundheit ist alles nichts"

 

Sollten Schlafprobleme bestehen werden diese immer vorrangig behandelt, damit schnell die körpereigene Regeneration und auch die wichtige Selbstverarbeitung durch die Träume stattfinden kann.

Hierzu bedienen wir uns seit über 35 Jahren vielfältigen Methoden von A wie Atemtechnik bis Z wie Zuversicht erzeugen und Gedankenkaruselle abstellen können.

Mit anderen Worten : Bei unserer Arbeit steht immer das Erlangen der Selbstwirksamkeit im Vordergrund.

Sollten Schmerzen durch Kopfweh, Rücken- oder Gelenk- oder Muskel- Probleme bestehen ist dies meist mit wenigen Behandlungen mit der Methode „Dorn" zu lösen. Vorallem lernt der Klient diese sanfte Methode und kann sich künftig- und meist auch anderen- selbst helfen. Ausführliche Unterlagen erleichtern das Lernen dieser recht einfachen und zum Glück auch schon reno mierten Methode.

David Kolassa arbeitete mit dem 2010 verstorbenen Begründer Dieter Dorn zusammen und bildete in den letzten 25 Jahren hunderte von Ärzten und Physiotherapeuten in der Dornmethode aus.

Eine etwa einstündige Behandlung beinhaltet zB.:

  • Erstellen Ihres persönlichen Übungsprogrammes von täglich etwa fünf Minuten
  • Mögliche Beckenschiefstände bzw. Beinlängendifferenzen korrigieren
  • einfache Selbstbehandlungstechniken erlernen
  • Schmerzbefreiung oder zumindest Schmerlinderung
  • mentale Techniken
  • Zusammenhänge der einzelnen Wirbel und der Organe kennenlernen und somit:
  • Krankheitsursachen erkennen und künftig schon im Ansatz beseitigen können

Denn die häufigsten Ursachen von Rücken- und Gelenkschmerzen sind falsches Sitzen, falsches Gehen, falscher Umgang mit Stress und der häufige Beckenschiefstand. Zu allen Problemen erhalten Sie einfache Lösungsmöglichkeiten und Hilfen. Die meisten Patienten konnten deshalb ihre gesundheitlichen Beschwerden lindern oder nachhaltig ganz beseitigen.